bookmark_border2010 Nach etwas Pause ein eigenes Motiv in Öl auf Leinwand

Durch unseren Einzug 2009 ins neue Haus hatte ich nicht so richtig Zeit zum Malen, jetzt geht es wieder los. Allerdings habe ich diesmal MDF-Platten genutzt, die mit Leinwand bespannt sind. Ist aber nicht das selbe wie Leinwand. Da mir mein erster Versuch nicht so richtig gefallen hat, habe ich es gleich ein 2. Mal gemalt:

Der 2. Versuch ist besser, aber noch lange nicht so wie ich es gern wollte… Der Stamm der Birke wirkt schon realistisch, aber die Perspektive des Weges ist falsch. Die Farben sind zart, aber das grün zu unnatürlich. Die Birkenäste hängen auch nicht wirklich real. Es geht definitiv noch viel besser!!

bookmark_border2008: Meine Versuche mit Aquarellfarben in der Art von Terry Harrison

Die ersten beiden Werke habe ich aus seinem Buch nachgemalt.

Das 3. Bild ist in unserem schönen Urlaub in Ramsau am Dachstein entstanden. Da hatte ich in unserer FeWO die Farben und Pinsel mitgenommen und dieses Bild einfach mal so gemalt. Ich hatte mir kurz vor dem Urlaub einen Effektpinsel gekauft, mit dem sich die Holzmasung einfach malen lässt.

Mit der Art des 3. Bildes bin ich wirklich sehr zufrieden. Endlich Licht und Schatten, denn das macht ein gutes Bild aus. Und das Holz ist mir gut gelungen. Etwas schwer fiel mir das Fenster mit Gardienen. Ich hatte keine Vorlage zum nachmalen, aber zum Schluss war ich doch etwas zufrieden. Nur der Hintergrund ist etwas abstrakt >> geht besser!!

bookmark_borderHerbst 2008 – Ich entdecke den Maler Terry Harrison aus UK

Terry Harrison malt mit zarten Aquarellfarben wunderschöne Landschaften, schaut mal:

Die ‚zarten‘ und doch detailreichen Werke von Terry haben mich so fasziniert, dass ich mir auch Aquarellfarben gekauft habe. In Kürze seht Ihr meine ersten Versuche.

bookmark_border2007 Malen mit Öl auf Leinwand – mein erster Versuch

Endlich habe mich getraut: Malen mit Öl auf Leinwand 40 x 50, natürlich ein Wintermotiv nach Bob Ross:

Bis jetzt mein schönstes Bild. Bäume immer noch etwas unnatürlich, aber mit die Farben bin ich sehr zufrieden.

Jetzt ärgere ich mich, dass ich nicht schon früher auf Leinwand gemalt habe. Das Papier (trotz Ölmal-Papier) ’saugt das Öl der Farbe schneller weg und die Ölfarbe lässt sich nicht so schön ‚vermalen‘. Auf Leinwand ganz anders und zum Schluss hat die Ölfarbe auf der Leinwand eine viel schönere Brillanz / Leuchtkraft. Erst durch diesen Versuch habe ich wirklich die Vorteile beim Malen auf Leinwand erkannt!

bookmark_borderOvales Winterbild nach Bob Ross

Das Motiv von Bob Ross hat mir sehr gefallen. Ich musste es versuchen, hier das Ergenbis:

Es wird immer besser, Der Baumstamm und der Hintergrund gefällt mir schon sehr. Nur der Schnee auf der Tanne hinter der Scheune sieht nicht wirklich echt aus. Also weiter Üben…

bookmark_borderBild 22 Winter im Erzgebirge – eigenes Motiv

Ich mag den Winter im Erzgebirge und die Farben der auf- oder untergehenden Sonne. Hier ein Versuch in Bob Ross-Technik, das mal mit Ölfarben aufs Papier zu bringen:

Die Farben gefallen mir, die Perspektive zum Teil auch, aber irgendwas stimmt noch nicht mit der Perspektive. Am kahlen Baum wirken die Äste zu künstlich und die Scheune steht irgendwie falsch, obwohl ich alle Linien zu einem Punkt habe zusammen laufen lassen. …